Bürgerinitiative Innenhof Braunschweig

Test banner
 
 
Home page Informationen > Allgemeine Informationen > 20 Gründe Permanent link to this page
Monday, 23 November 2020
 

20 Gründe
Export to PDF Permanent link to 20 Gründe Email Print
Written by Bürgerinitiative Innenhof Braunschweig
Sunday, 26 April 2009

20 Möglichkeiten

„Keine Eigentumswohnung im Karree Nußbergstraße, Herzogin­Elisabeth-Straße, Husarenstraße und Karl-Marx-Straße zu kaufen"

-Sie kaufen eine Eigentumswohnung, wo vorher Vögel zwitscherten und Bäume wuchsen – Fauna und Flora werden kaputt gebaut

-Sie kaufen und der Lageplan weist Grünflächen und Bäume aus, die es nicht gibt.

-Sie kaufen, wo es vorher für die Anwohner ca. 80 Parkplätze gab. Alle vorhandenen Einstellplätze im Hof werden vernichtet.

-Sie kaufen und vertreiben Mieter aus dem Karree. Viele haben erklärt, dass sie bei einer Bebauung wegziehen.

-Sie kaufen eine Architektur, die wie ein Fremdkörper in der Gründerzeitbebauung steht. Betonklötze neben Baudenk­mälern.

-Sie kaufen, bei Einzug schauen Sie nicht ins Grüne sondern in die Fenster ihrer Nachbarn. Die werden es Ihnen danken.

-Sie kaufen zu einem erhöhten Quadratmeterpreis von ca. 2200€ pro Quadratmeter. Unser Tipp: Eine schöne Altbauwohnung mit Charme im Östlichen Ringgebiet kostet durchschnittlich 1600€ pro Quadratmeter.

-Sie kaufen, wo vorher Fledermäuse ihre Heimat hatten. Diese Tiere wird es dann hier nicht mehr geben.

-Sie kaufen, die Mehrheit im Karree will keine Neubauten im Innenhof. Bitte haben Sie Verständnis, dass ihre Nachbarn Ihnen dies klarmachen durch farbige Bettlaken und andere Aktionen.

-Sie kaufen, wo sie in einer wagenburgartigen Anlage sitzen. Sie sind umringt von 1,50m hohen Mauern und 30cm Stacheldraht darüber. (zulässig) Wir meinen, das ist wirklich kein schöner Ausblick.

-Sie kaufen eine Wohnung mit schlechter Belichtung, auch Sie werden unter Verschattung zu leiden haben.

-Sie kaufen und tragen zu einem erhöhten Lärmpegel im Innenhof bei, der auch Sie stören wird.

-Sie kaufen eine Wohnung, die keinen Wertzuwachs in den nächsten 10-20 Jahren haben wird. Vielmehr werden Sie bei einem möglichen Wiederverkauf Geld verlieren.

-Sie kaufen sich einen Einstellplatz in der Tiefgarage, für den Sie ca. 25000€ zahlen sollen, das ist überteuert.

-Sie kaufen sich einen Einstellplatz, der zu einem erhöhten Lärmpegel im Innenhof führen wird. Die direkten Anwohner in der Nußbergstraße werden es ihnen danken.

-Sie kaufen sich in ein Karree ein, in dem es zu erheblichen sozialen Spannungen kommen wird. Sie können aber auch eines von über 550 anderen Angeboten annehmen, die es zurzeit in Braunschweig gibt.

-Sie kaufen und sollten sich über ihre Fluchtwege und Rettungsmöglichkeiten, falls es brennt, genau informieren

-Sie kaufen in einer Anlage, für deren Feuerwehrzufahrt zusätzlich Parkplätze in der Nussbergstraße entfallen müssen, damit der Radius des Zufahrtsbogens ausreichend für die Feuerwehrfahrzeuge ist. Wir meinen, dass hiermit zusätzlich Parkplätze vernichtet werden.


-Sie kaufen und die baurechtlichen Fragen werden von der Bürgerinitiative rechtlich angefochten: Ist ein Flachdach als Penthouse erlaubt, wo es doch im gesamten Karree nur Steildächer gibt?


-Sie kaufen und die zeitliche Umsetzung des Bauvorhabens wird durch die Finanzkrise in Frage gestellt. Auch die Wiederaufbau wird von der Bank keine Vorkreditierung erhalten, wenn nicht 80% der Wohnungen verkauft worden sind.

Last updated ( Sunday, 10 May 2009 )
 

 
      
 
Powered by Lanius CMS